Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wie sehr taucht ihr in eine Geschichte ein?
BeitragVerfasst: 13. Februar 2012, 00:33 
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 6712
Geschlecht: weiblich
Nun, das unterscheidet sich natürlich von Geschichte zu Geschichte oder Buch zu Buch. Manchen Autoren liegt es eher, den Leser in seinen Bann, in seine Welt zu ziehen. Aber ob man in eine Geschichte eintauchen kann oder nicht, hängt zu einem gewissen Grad auch von einem selbst ab.
Ich möchte wissen, wie leicht oder schwer es euch fällt, euch in einer Geschichte zu verlieren. Gab es schon Fälle, wo ihr so sehr in der Geschichte drin ward und mitgefühlt habt, dass ihr weinen musstet?

Bei mir ist es ja so, dass ich meistens passende Musik beim Lesen höre, das ist bei mir einfach ein Muss. Wenn das Buch gut geschrieben ist, kann das fatale Folgen haben xD Ich bin dann richtig in der Geschichte drin und es kommt auch vor, dass mal die eine oder andere Träne fliesst.
Aber es passiert nicht oft, dass ein Buch gut genug ist, um mich so sehr in den Bann zu ziehen, dass ich es nicht mehr weglegen kann. Kann auch daran liegen, dass ich in letzter Zeit zu wenig Trivialliteratur gelesen habe.

_________________
Bild
so i can leave this world behind


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie sehr taucht ihr in eine Geschichte ein?
BeitragVerfasst: 13. Februar 2012, 16:06 
~Königliche Meerjungfrau~
~Königliche Meerjungfrau~
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 9686
Wohnort: Aqua Laguna~
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Widder
Ich lasse mich nicht wirklich oft gehen bei einem Buch. Zuletzt hatte das Buch "Die Dämonfängerin - Jana Oliver" mich sehr mitgenommen. Ich dachte mir nur, dass die Geschichte interessant sein würde und siehe da, als ich 50 Seiten hatte, habe ich es 'regelrecht' verschlugen, so schlimm war das. xD
Ich habe das BUch garnicht mehr weg getan und habe stattdessen fast die Hälfe des Buches an einem Tag gelesen(ins. 544 Seiten). Ich habe sogat mitgeweint, weil mich das so mitgenommen hatte und ich bin regelrecht eingetaucht, was eher selten passiert xD
Viele Bücher sind spannend, da lese ich auch schneller und lasse das Buch nicht aus den Händen, da ärgere ich mich auch öfters in der Handlung, wenn jemand verbal angegriffen wird. xD
Das ist so peinlich, wenn ich jetzt darüber nachdenke. Dennoch war "Die Dämonfängerin" das zuletzt beste Buch, was ich seit Langem in den Händen hielt. Und es freut mich RIESIG, dass es mit der Geschichte weiter geht!!! <3

_________________
Icon by breezyboardwalk


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie sehr taucht ihr in eine Geschichte ein?
BeitragVerfasst: 13. Februar 2012, 16:12 
**Schildkröte**
**Schildkröte**
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 469
Geschlecht: weiblich
Das geht bei mir recht einfach xD
Bei dem letzten Band von der Clan der Otori hab ich am Ende wirklich geheult >.<
Wenn ich mich in so einer Geschichte verliere kann ich schon mal an einem Tag das ganze Buch lesen und mir Tage lang noch den Kopf darüber zerbrechen O.o
Bei Bodyfinder war ich auch hin und weg :3

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie sehr taucht ihr in eine Geschichte ein?
BeitragVerfasst: 13. Februar 2012, 20:18 
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 6712
Geschlecht: weiblich
Wenn ein Buch mich gefesselt hat, denke ich auch tagelang noch darüber nach xD Und schwärme eine gewisse Freundin voll, die sich meine Schwärm-Attacken zum Glück schon gewohnt ist xDD Zuletzt kam das bei "Gut gegen Nordwind" und "Alle sieben Wellen" vor, da habe ich wirklich nur noch rumgeschwärmt.. Geweint habe ich bei dem Buch zwar nicht, aber ich hatte Herzklopfen und ein wenig feuchte Augen, Freude, Panik, Wut, Enttäuschung und alles Mögliche XDD Krank xD Das war in dem ganzen Maturstress, ich weiss es noch genau haha~ Und trotzdem habe ich beide Bücher zusammen innerhalb von drei bis vier Tagen verschlungen, soweit ich mich erinnern kann. Wenn ich nicht so viel Stress gehabt hätte, hätte ich die Bücher wohl beide an einem Tag gefressen xDD

_________________
Bild
so i can leave this world behind


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie sehr taucht ihr in eine Geschichte ein?
BeitragVerfasst: 13. Februar 2012, 20:20 
**Seestern**
**Seestern**
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 175
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Ich tauche auch sehr schnell ein, aber bis jetzt musste ich wegen keinem Buch weinen. Nachdem ich eine Seite gelesen habe bin ich immer in dieser Welt des Buches und höre gar nicht mehr, was um mich herum geschieht, ausser das Buch ist das langweiligste Buch auf der ganzen Welt alias "Die Wand". Das heisst, bei mir hat es nicht wirklich was damit zu tun, ob ich das Buch mag oder nicht.

_________________
Antes de hacer nada consúltalo con la almohada.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie sehr taucht ihr in eine Geschichte ein?
BeitragVerfasst: 13. Februar 2012, 20:21 
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 6712
Geschlecht: weiblich
Suadela hat geschrieben:
ausser das Buch ist das langweiligste Buch auf der ganzen Welt alias "Die Wand".

xDDDDD Das muss ich echt mal lesen XD

_________________
Bild
so i can leave this world behind


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie sehr taucht ihr in eine Geschichte ein?
BeitragVerfasst: 13. Februar 2012, 20:26 
**Seestern**
**Seestern**
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 175
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Nur zu, es liegt im braunen Schrank ganz hinten, eingeengt und verstaubt.
Ich glaube, ich mache das Buch voll berühmt, in jedem Satz, wo "langweilig" und "Buch" vorkommt, muss man nicht lange auf die Worte "Die Wand" warten.

_________________
Antes de hacer nada consúltalo con la almohada.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie sehr taucht ihr in eine Geschichte ein?
BeitragVerfasst: 13. Februar 2012, 20:31 
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 6712
Geschlecht: weiblich
Ich liebe deine Posts, du bist so herrlich, haha <3 Ich werde das Buch lesen, wahrscheinlich gefällt es mir total xD

_________________
Bild
so i can leave this world behind


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 8 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de