Aktuelle Zeit: 9. Dezember 2016, 01:02


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Children Who Chase Lost Voices From Deep Below
BeitragVerfasst: 21. April 2012, 12:17 
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 6712
Geschlecht: weiblich
Handlung
Seit dem Tod ihres Vaters geniesst die junge Asuna die Einsamkeit. Tagsüber hört sie die mysteriöse Musik aus einem Kristall, den ihr Vater ihr hinterlassen hat. Eines Tages stösst sie au dem Heimweg auf ein riesiges Monster. Ein Junge namens Shun taucht auf und rettet sie. Asuna freundet sich mit ihm an und ist gerührt von seiner Zuneigung. Doch da verschwindet er wieder. Auf der Suche nach ihm macht sich Asuna mit ihrem Lehrer Mr. Morisaki auf in das mythische Land Agartha. Morisaki hofft, dort seine verstorbene Frau wiederzufinden.

Zitat:
So schön der echte Himmel auch sein mag - bei Makoto Shinkai ist er schöner. Der Anime-Regisseur hat von Beginn seiner Karriere an das Design des Himmelszelts derart perfektioniert, dass heute alleine schon ein Blick in jene weiss-blauen Weiten genügt, um zu erkennen, wer dahintersteckt. Es leuchtet die Sonne, es färben sich die Wolken, es strahlt das Blau. Das ist kein Himmel, das ist ein Gedicht - so sehr, dass die Bilder fast von der Story ablenken. Und das wäre diesmal durchaus gefährlich, denn mit "Children Who Chase Lost Voices from Deep Below" wagt sich Shinkai an sein narrativ bislang ambitioniertestes Werk.

Die Landschaften sind von betörender Schönheit, oft beleuchtet mit einem hyperrealistischen und poetischen Licht. Shinkai schafft es einmal mehr, Gefühle schon nur durch Bilder und Stimmungen auszulösen. Einsamkeit, Vergänglichkeit, Hoffnung - er schafft all dies mit ein paar Zeichenstrichen. Eine bemerkenswerte Leistung.

Von der niedlichen Katze Mimi über die oft bejubelnswerte Optik bis hin zur Grundmelancholie, die den ganzen Plot durchzieht, findet man hier immer wieder etwas, um sich zu begeistern. Die ganz Kleinen sind mit den Themen wie Einsamkeit und Verlust vielleicht überfordert. Aber erwachsene Anime-Fans finden bei Makoto Shinkai Animation der höheren Güteklasse - ausserhalb des Studios Ghibli sicherlich etwas vom Besseren, was das japanische Trickfilmkino zu bieten hat.

Quelle: molodezhnaja.ch

Hier ein Trailer, leider ohne Untertitel, dafür aber Vollbild-tauglich. D.h.: unbedingt in Vollbild ansehen, um den Zauber auf euch wirken zu lassen!
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Makoto Shinka ist übrigens auch der Macher von 5 Centimeters Per Second, was man einfach gesehen haben muss. Ebenfalls ist wieder der Komponist Tenmon für die Musik verantwortlich. Wie auch schon bei Shinkais Vorgängerwerken werden durch Tenmons zauberhaften Kompositionen fantastische Atmosphären erzeugt, die einen durch und durch berühren.

_________________
Bild
so i can leave this world behind


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Children Who Chase Lost Voices From Deep Below
BeitragVerfasst: 21. April 2012, 15:54 
**Seehund**
**Seehund**
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 830
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Widder
Kenn ich! Kenn ich!
Ich fand den Anime-Movie sehr, sehr schön. Obwohl ich ihn selbst noch nicht fertig geschaut habe. o.o
Doch ich kann sagen, das die Charaktere sehr schön gezeichnet waren, die Stimmen passen und die Musik einfach nur wundervoll ist.
Wie ich gelesen habe, hat der Macher von 5 Centimeters Per Second diesen Film gemacht, was ich sehr interessant fand.
Und ich finde die Zitate total schön!
.. Ebenso muss ich ihn fertig schauen, was ich noch machen werde.

Ach ja, ich hab gehört, sie wollen ihn auf deutsch synchronisieren, ob es stimmt; weiß ich nicht! (;


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Children Who Chase Lost Voices From Deep Below
BeitragVerfasst: 23. April 2012, 12:22 
~Königliche Meerjungfrau~
~Königliche Meerjungfrau~
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 9686
Wohnort: Aqua Laguna~
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Widder
Also die Grafik ist ja klasse o.o Und die Effekte echt genial gemacht, für mich wirklich eine interessante Geschichte.
Werde ich mir mal ansehen müssen :)

_________________
Icon by breezyboardwalk


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Children Who Chase Lost Voices From Deep Below
BeitragVerfasst: 23. April 2012, 14:00 
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 6712
Geschlecht: weiblich
@Cookie: Wo bist du denn stehengeblieben? =) Ich mag es nicht, einen Film abzubrechen und später weiterzuschauen, das reisst einen so aus der Handlung raus. :(

Ich kann mich mit deutschen Synchronisationen einfach nicht anfreunden - auch bei 5 Centimeters Per Second war ich unglaublich enttäuscht davon. Ich weiss nicht, woran das liegt, aber die Japaner haben dafür einfach ein viel besseres Händchen bzw. Stimmchen. Sie verstehen sich besser darauf, die richtigen Gefühle durch ihre Stimme auszudrücken. Auf Deutsch wirkt für mich immer vieles falsch: die Lautstärke der Stimme, die Tonlage, die Geschwindigkeit ihrer Worte und was noch so dazu gehört.

_________________
Bild
so i can leave this world behind


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Children Who Chase Lost Voices From Deep Below
BeitragVerfasst: 23. April 2012, 22:01 
~Königliche Meerjungfrau~
~Königliche Meerjungfrau~
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 9686
Wohnort: Aqua Laguna~
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Widder
Ok, ich werd emir diesen Anime schauen, kann mir dann einer den Link dafür geben, wenn es auf deutsch übersetzte(mit untertiteln)gibt?
Hab i-wie nichts gefunden x.x

_________________
Icon by breezyboardwalk


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Children Who Chase Lost Voices From Deep Below
BeitragVerfasst: 23. April 2012, 22:38 
||
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 6712
Geschlecht: weiblich
Ich weiss nicht, ob der schon auf Deutsch übersetzt worden ist. Ich habe ihn mir mit englischen Untertiteln auf Youtube angesehen. Spitzen-Quali, war wirklich schön, sich das in Vollbild anzusehen.

_________________
Bild
so i can leave this world behind


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Children Who Chase Lost Voices From Deep Below
BeitragVerfasst: 24. April 2012, 17:59 
**Seehund**
**Seehund**
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 830
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Widder
@Rain: Ich bin irgendwo in der Mitte. Ich selbst.. mag es nicht in einem Anime, Serie, Film etc. stehen zu bleiben, aber da meine Mum ans Pc wollte, habe ich abgebrochen..

Ich auch nicht, die sind immer so *****ße, und die Stimmen passen nie zu den Charakteren. Sowie können sie nie ihre Gefühle ausdrücken also die Person, die es dubbt. >_< Aber na ja, japanisch ist immer besser. D:

@LadyManga: Es gibt ihn nicht mehr mit deutschen untertiteln.. -.- Hab ihn auf der Seite wo ich ihn geguckt habe nicht mehr gefunden. (: Sorry!

Na ja, ich werd ihn dann auf englisch mal angucken. <3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Children Who Chase Lost Voices From Deep Below
BeitragVerfasst: 24. April 2012, 22:48 
~Königliche Meerjungfrau~
~Königliche Meerjungfrau~
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 9686
Wohnort: Aqua Laguna~
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Widder
Muss dann mal recherchieren >.>

_________________
Icon by breezyboardwalk


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 8 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de