Aktuelle Zeit: 3. Dezember 2016, 05:40


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 13 Beiträge ]
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Beyond two souls
BeitragVerfasst: 18. Oktober 2013, 23:51 
**Schildkröte**
**Schildkröte**
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 469
Geschlecht: weiblich
Bild

Zitat:
Das Spiel weist psychologische, spirituelle und Thrillerelemente auf und dreht sich um die Frage, was nach dem Tod passiert. Die Handlung wird dem Spieler in nichtliniearer Erzählweise vermittelt und kann je nach Spielweise variieren. Es werden immer einzelne Kapitel zwischen dem achten und 23. Lebensjahr der Protagonistin Jodie Holmes (Ellen Page) durchlaufen. Über die gesamte Handlung versucht Jodie die wahre Natur eines übersinnlichen Wesens namens Aiden zu enthüllen, das Jodie seit ihrer Geburt begleitet.

Quelle:Wikipedia

Da das Spiel nur für die Playstation 3 erhältlich ist, kann ich bisher nur das let's play sehen (pietsmiet). Bin aber trotzdem ziemlich überwältigt von der Story und brenne darauf es zu spielen, da das Ende anhand der Handlungen ja auch variiert :)

Kennt es jemand? ^.^

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beyond two souls
BeitragVerfasst: 19. Oktober 2013, 16:00 
~Königliche Meerjungfrau~
~Königliche Meerjungfrau~
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 9686
Wohnort: Aqua Laguna~
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Widder
Klingt interessant O_O
Muss ich mir mal anschauen...

ALTER! Das Spiel ist ja mal mega! Ich schau mir das einfach an, wenn ich manchmal Zeit habe *_*

_________________
Icon by breezyboardwalk


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beyond two souls
BeitragVerfasst: 19. Oktober 2013, 17:35 
**Schildkröte**
**Schildkröte**
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 469
Geschlecht: weiblich
Ja haha :D
Ich finde auch die Charaktere richtig gut gemacht (Willem Dafoe :D) und natürlich die Tatsache dass man nie Game over gehen kann und es deswegen soo viele verschiedene Wege gibt und das Spiel einfach den ultimativen Wiederspielwert hat :o

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beyond two souls
BeitragVerfasst: 21. Oktober 2013, 21:43 
~Königliche Meerjungfrau~
~Königliche Meerjungfrau~
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 9686
Wohnort: Aqua Laguna~
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Widder
Schade ist, dass es nur für PS3/4 geht q.q
hab ja nur nen laptop, demnächst werde ich aber ein leistungsstarken PC besorgen :D

_________________
Icon by breezyboardwalk


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beyond two souls
BeitragVerfasst: 22. Oktober 2013, 22:19 
**Schildkröte**
**Schildkröte**
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 469
Geschlecht: weiblich
Geht nur auf Ps3, ps4 wird nicht abwärtskompatibel T.T
Das/der(?) einzige Makel am Spiel :(

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beyond two souls
BeitragVerfasst: 25. Oktober 2013, 21:55 
~Königliche Meerjungfrau~
~Königliche Meerjungfrau~
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 9686
Wohnort: Aqua Laguna~
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Widder
Das ist das Problem wenn man solche Konsolen holt, daher bevorzuge ich wirklich den PC mit nem Pad oder nem gerät für die Steurung, damit es besser geht.

_________________
Icon by breezyboardwalk


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beyond two souls
BeitragVerfasst: 19. September 2014, 21:04 
**Goldfisch**
**Goldfisch**
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 59
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Stier
Ich liebe dieses Spiel xD ich habs mir leider auch nicht geholt weils damals erst für die Ps3 erschienen ist. Daher let's plays durchgeschaut :D Bin gespannt ob es einen zweiten Teil geben wird.^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beyond two souls
BeitragVerfasst: 22. März 2015, 20:19 
**Schildkröte**
**Schildkröte**
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 365
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Löwe
Ich habe das Spiel geliebt und liebe es noch immer. -^^-
Allein die Handlungen fesseln immer wieder aufs neue. Auch wenn es mich doch sehr geärgert hat, dass ich mich gespoilert habe.

Wollte nur wissen, was es mit Aiden auf sich hat. Verdammte Neugier.^^


Ansonsten finde ich das Spiel eigentlich noch einen Ticken besser als Heavy Rain und es war eine gute Entscheidung, es mir die letzten Tage gekauft zu haben. War im Mediamarkt auch endlich nach langer Zeit mal mit 20 Euro mit auf der Spiel-Pyramide. Ich konnte die letzten Abende kaum die Finger davon lassen. XD

_________________
Bild

Eterna Webring [Blog] | Little world | Tumblr | Twitter


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beyond two souls
BeitragVerfasst: 18. April 2015, 13:39 
~Königliche Meerjungfrau~
~Königliche Meerjungfrau~
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 9686
Wohnort: Aqua Laguna~
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Widder
Magste dein fazit noch schreiben? Bin gespannt, wie deine Meinung sein wird ^^

_________________
Icon by breezyboardwalk


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beyond two souls
BeitragVerfasst: 10. Dezember 2015, 17:30 
***Hai***
***Hai***
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 1754
Wohnort: Perv's Box. ♥
Geschlecht: nicht angegeben
Sternzeichen: Zwilling
Ich habe mir auch mal ein Let's Play davon angesehen. Kann die Begeisterung über das Spiel aber ehrlich gesagt nicht ganz nachvollziehen.

Im Großen und Ganzen ist mir das Spiel einfach "too much." Es hüpft vom Negativen ins Negative ins Negative. Den Anfang des Spiels mochte ich eigentlich noch ziemlich, bis zu der Szene mit den Obdachlosen. Es war eine schöne Szene, man konnte etwas runterkommen, die Obdachlosen waren herzlich zu Jodie und haben sie nicht als Freak abgestempelt... und dann kommt es einfach Schlag auf Schlag auf Schlag. Schnell in den Supermarkt, Kram klauen, ins Haus rennen, die Geburt erleben, dann fackelt die Bude ab, dann muss man alle retten, kaum ist man draußen, wird man niedergeschlagen und kommt ins Krankenhaus, aus dem man sofort wieder flüchten muss, weil CIA Agenten auftauchen, ...
Warum reagiert Jodies Ziehvater so stark auf sie? Wenn ich das richtig gesehen habe, hieß es, Jodie käme in der DPA zur Welt und dort übergab man sie an die Zieheltern. Warum wundert ihn der übernatürliche Shit da noch? Hätte man sich das nicht vorher überlegen können? Sicher, irgendwie bleibt es noch nachvollziehbar, aber alles zusammen finde ich es einfach nur übertrieben. Der Mutter wurde sie weggenommen und kam in eine Pflegefamilie (warum eigentlich?), die Kinder sahen sie als Hexe, der Vater findet sie *****ße, im Haus sind überall Existenzen, dir ihr Böses wollen und sie an jeder Ecke erschrecken, dann kam sie wieder in die DPA, wo sie sich dann irgendwann endgültig von ihren Zieheltern verabschieden muss, dann wird sie auf einer Geburtstagsparty von den reinsten Klischee Teenies in einen Schrank gesperrt, wird fast vergewaltigt, weil sie später (aus welchem Grund auch immer) wieder auf eine Party will, wandelt durch Leichen wegen diesem Kondensator, wird gezwungen zur CIA zu gehen, wird dort einfach nur benutzt, etc. pp. Ich glaube, ich muss nicht alles aufzählen. Aber das macht es für mich einfach "too much."
Ich kann ja verstehen, dass jemand mit besonderen Kräften von den meisten gemieden wird. Das ist logisch, passt auch so weit. Aber warum alles andere? Warum muss ihr immer die größte *****ße passieren? Dass die Typen in der Bar sie vergewaltigen wollten, hatte nichts damit zu tun, dass sie besonders war. Es waren nur convenience Arschlöcher, damit Jodie wieder irgendein schreckliches Erlebnis hat über das sie zum xten Mal heulen kann und das finde ich mies. Die einzigen Menschen, die wirklich nett zu ihr sind, sind Nathan und Cole. Ihre Ziehmutter spielt ja absolut keine Rolle mehr. Und das war's auch, man sieht ein bisschen was davon, aber im Endeffekt... rutscht Jodie immer und immer wieder in was Negatives hinein. Warum bei der Szene, wo Jodie das Märchenbuch holen soll, nicht einfach mal wirklich eine kleine Märchenstunde machen? Warum muss man Geister und den Anruf reinklatschen? Ab dieser Hälfte des Spiels hatte ich eh nur noch das Gefühl, dass man den Spieler rumschleudert. Entweder Action und wenn nicht Action, dann irgendein abgefuckter Mist. Ich hatte das Gefühl, dass es in der Erzählung einfach keine Pausen mehr gab. Man kommt auf die Ranch, schön, kommt rein, wechselt kurz ein paar Worte und dann wird's schon wieder abgefuckt und man wird aufgescheucht. Auch die Szene mit dem Abendessen mit Ryan. Es sollte wohl als Ruhepol dienen, aber... für mich hat es das nicht. Aiden macht Mist, man wird gehetzt dies und das zu tun, dann muss man aufräumen, das Essen will gemacht werden, nicht zu vergessen duschen und was Schickes anziehen, ... und dann war es auch wieder nur so kurz.
Allgemein stört mich auch, wie kurz manche Kapitel einfach sind. Die Verabschiedung von den Zieheltern zum Beispiel. Man hört sich ein paar Worte an, sie gehen weg, Nathan sagt noch was und dann ist es vorbei. Ich finde das schrecklich. Man muss nicht extra ein Kapitel daraus bauen, ob ich den Ziehvater jetzt erwürge oder nicht. Das war unnötig. Dann sind die Szenen auch noch so durcheinander, dass ich im Nachhinein eh kaum noch wusste, wann was geschah. Es ist ja eine nette Idee, dass es ein wenig zwischen Kind, Teenager und Erwachsene springt, aber bei der Masse an Kapiteln wird es irgendwann einfach extrem unübersichtlich. Vor allem, wenn man eh von einem zum nächsten gehetzt wird und nicht mehr zur Ruhe kommt.

Dann einige der Charaktere. Was sie zum Schluss aus Nathan gemacht haben, hat mich aufgeregt. Tierisch aufgeregt. Ich fand den Charakter als Ziehvater für Jodie perfekt. Er hätte nicht seine Familie verlieren müssen für mehr Drama. Er hätte nicht zum Bösewicht degradiert werden müssen und das wegen einem "Ich will meine Familie retten" Klischee. Die ganze Zeit über war er wie ein Vater zu Jodie. Und dann BÄM, evil. Es wäre schöner gewesen, wenn dieser Charakter, der wie ein Ziehvater war, bis zum Schluss zu Jodie gehalten und ihr unter die Arme gegriffen hätte. Stattdessen sind es Cole und Ryan. Zumindest in dem Playthrough, das ich gesehen habe. Keine Ahnung, ob es da mehrere Möglichkeiten gibt, weil ich nicht weiß, ob sich Entscheidungen mal stärker auswirken als "dich mag ich jetzt."
Ryan ging mir eh auf die Nerven. Diese ganze Liebesphase kam mir so unendlich erzwungen vor. Jodie schwärmt, okay. Aber wieso verliebt sich Ryan in sie? Es kam einen vor wie "Wir müssen hier noch Liebe reinbringen!" Das liegt auch einfach etwas an der Erzählweise, aber wenn sie schon sau kurze Kapitel reinklatschen, hätten sie auch mehr von dem reinklatschen können, was die Beziehung ausmacht. Warum verknallt sich Jodie überhaupt in ihn? Es muss ja irgendwelche Interaktionen gegeben haben, die dafür sorgen. Warum sehen wir die nicht? Das hätte sogar wunderbar dabei helfen können, die Atmosphäre etwas zu lockern, wenn es nicht wieder ins Negative driftet, wie fast alles. Im Endeffekt kam es mir einfach unfassbar erzwungen vor.
Dann das Ende... ich habe mir nicht alle Enden angeschaut. Im Playthrough sah ich ein Ende, wo der Spieler sich fürs Leben entschieden hat. Ein unfassbar depressives Ende, wo ich mich ernsthaft frage, was das Spiel mir bitte vermitteln will. Auf jeden Fall kann man sich ja entscheiden, mit wem man leben will. Zur Auswahl standen im Playthrough alleine, mit Zoey, mit Jay oder mit Ryan. Warum?! Warum hat man nicht die Wahl, mit Cole zu leben, wenn er überlebt? Den Kerl, den Jodie am längsten kennt, der wie ein großer Bruder ist. Warum kann man nicht zu dem? Nein, stattdessen haben wir die Wahl zu Zoey und ihrer Mutter zu gehen, von denen Jodie auch nicht viel mehr weiß, als dass sie auf der Straße gelebt haben, zu Jay, bei dem ich sogar nachschauen musste, wer das überhaupt ist, weil er nur ein verdammtes Mal vorkommt, oder zu Ryan, der eigentlich ein großes Ar*****ch war. Gut. Die Auswahlmöglichkeit kann ich sogar halbwegs verstehen, weil er mehr Beziehung zu Jodie hat, als die anderen Möglichkeiten. Um so schöner hätte ich es gefunden, wenn Nathan nicht zum Bösewicht degradiert würde und man zu ihm und seiner Familie könnte, um Jodie endlich eine richtige Familie zu geben, die sich um sie kümmert. Wenigstens zu Cole hätte man doch verdammt nochmal gehen können.
Der "große Plottwist" am Ende, dass Aiden Jodies toter Zwillingsbruder ist, war eh spätestens nach dem "er ist seit meiner Geburt da" klar. Die Bestätigung hätten sie da auch echt früher geben können. Eine große Überraschung fürs Ende war es nicht. Warum ist eigentlich das Jenseits als hell und das Diesseits als dunkel dargestellt? Was soll mir das denn wieder vermitteln?

Ja, was ich sonst noch schreiben wollte, ist mir leider gerade entfallen.
Jedenfalls... den Anfang vom Spiel fand ich wirklich gut, danach ist es für mich nur noch langsam ins Lächerliche und Unübersichtliche abgedriftet und das Ende, unter anderem eben die Auswahlmöglichkeiten, kommen mir wie ein Schlag ins Gesicht vor. Von daher bleibt für mich leider unverständlich, warum so viele dieses Spiel so genial finden. Toller Anfang, aber ab einem Punkt geht die Story für mich leider nur noch bergab.

Wer Englisch kann, kann sich auch ProJareds Review anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=D7jTaak3hJc
Im Großen und Ganzen stimme ich ihm da einfach zu. Er macht auch nochmal deutlich, was mich zu großen Teilen stört.

_________________
„O grantors of dark disgrace, do not wake me again.“


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beyond two souls
BeitragVerfasst: 13. Januar 2016, 20:53 
~Königliche Meerjungfrau~
~Königliche Meerjungfrau~
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 9686
Wohnort: Aqua Laguna~
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Widder
Erstmal danke für den langen Text und sorry, dass ich so spät antworte :/
Also es geht SPiele, die sich "mit Absicht" negativ gestaltet, wie z.b. Dark Souls, wobei das eine noch heftigere Version davon ist. Die Stimmung ist sort einfach depri, anders kann man es nicht sagen und ich denke, so ein Konzept haben Sie sich vol ausgedacht, ob es gut oder schlecht ist, ist jedem überlassen, da man über Geschmäker nicht streiten kann ^^

_________________
Icon by breezyboardwalk


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beyond two souls
BeitragVerfasst: 13. Januar 2016, 21:27 
***Hai***
***Hai***
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 1754
Wohnort: Perv's Box. ♥
Geschlecht: nicht angegeben
Sternzeichen: Zwilling
Ich finde leider, dass der Vergleich mit Dark Souls etwas hinkt. Dark Souls zielt es auch eher auf die Art von Gamer ab, die große Herausforderungen wollen. Düstere Stimmung ist auch absolut nicht das Problem. Beyond Two Souls hingegen versucht hauptsächlich eine Geschichte zu erzählen und das macht es meiner Meinung nach schlecht. Kann ja sein, dass das Spiel düster sein will, kann es auch gerne sein, aber all die negativen Erlebnisse, die einfach im "richtigen" Moment daherkommen, machen die Geschichte für mich einfach unglaubwürdig. Für mich definiert sich eine Geschichte nicht durch all die schrecklichen Erlebnisse, die jemand erlebt hat, sondern auch durch die Grundstimmung an sich. Bei Dark Souls ist die Welt an sich ja schon so gestaltet. Beyond Two Souls greift aber eher auf eine "echte Welt" mit Geisterzusatz zu und ist nicht unbedingt klassisches Fantasy.

_________________
„O grantors of dark disgrace, do not wake me again.“


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beyond two souls
BeitragVerfasst: 16. Januar 2016, 23:09 
~Königliche Meerjungfrau~
~Königliche Meerjungfrau~
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 9686
Wohnort: Aqua Laguna~
Geschlecht: weiblich
Sternzeichen: Widder
Hast auch Recht. Aber ich habs das Spiel auch nicht ganz durchgesehen, um ehrlich zu sein. Irgendwann habe ich wohl die Interesse verloren oder so, denn ich kann mich nur schwach an den Anfang erinnern :O
Auf alle kam es anscheinend bei einigen gut an, daher war die Kritik eher flach bzw. nicht so schlecht.

Muss aber auch nun weg, da ich duschen und schlafen muss >.>

_________________
Icon by breezyboardwalk


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 13 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de